Nach mehr als zehnwöchigem Shut Down blicken die Museums- und Touristikbahnen mit gemischten Gefühlen auf die nächsten Monate. Einerseits bieten die positiven Perspektiven für den regionalen und nationalen Tourismus sicher mehr als einen Hoffnungsschimmer, andererseits erfordern die aktuell wenig berechenbaren Schritte zum weiteren Verlauf des Lock Downs Entscheidungen der Betreiber, die nicht folgenlos für geplante Projekte sein werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.