Hier finden Sie die aktuellen Informationen über die Arbeit vom Verband deutscher Museums- und Touristikbahnen e. V. (VDMT) und die Pressemitteilungen des Verbandes.
Die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen können uneingeschränkt verbreitet werden.

Weitere aktuellen Informationen für Partner und Mitglieder des Verbandes 
bitte die erweiterten Auswahlmöglichkeiten im internen Bereich der VDMT-Website benutzen.

Foto: Ingrid Schütte

Der 11. FEDECRAIL Jugendaustausch findet vom 28. Juli bis 6. August 2017 an zwei Standorten in Norditalien statt. Gastgeber sind die Mitgliedsorganisationen des italienischen

Die Unternehmen der Dörken-Gruppe mit Sitz im westfälischen Herdecke sind heute als führender Hersteller von Farben und insbesondere Baufolien bekannt. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Dörken jedoch ein bedeutender Lieferant für die Waggonindustrie und die Deutsche Reichsbahn, und zwar wurden neben schnelltrocknenden Waggonfarben

Die ursprünglich für Mitte März 2021 vorgesehene Frühjahrstagung des VDMT einschließlich der 29. Mitgliederversammlung 2021 wird pandemiebedingt vorläufig um fünf Wochen verschoben und soll, sofern das Infektionsgeschehen es zulässt, jetzt vom 23. – 25.4.2021 in Lüneburg bei AVL  (http://www.heide-express.de/)   stattfinden. Ende Februar wird der VDMT-Vorstand über das genaue Format entscheiden und das endgültige Programm auf der Homepage veröffentlichen.

Hans-Jürgen Credé kann zu dem neu festgelegten, späteren Termin nicht mehr zur Verfügung stehen. Vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Unwägbarkeiten hat er das Vorstandsmandat mit dem Ablauf des Geschäftsjahres zum 31.12.2020 niedergelegt. Hans-Jürgen Credé bleibt dem VDMT weiterhin verbunden und wird die anstehenden Arbeiten zur Neuausrichtung des Verbandes aktiv begleiten. Seine Vorstandsaufgaben werden bis zur Mitgliederversammlung durch den stellvertretenden Vorsitzenden Johannes Füngers übernommen.

 

Die 81. Museumsbahnertagung / Herbsttagung des VDMT findet Anfang November 2021 in ???? statt. Bewerber bitte melden.


Die Museumsbahnertagungen können von allen Museumsbahnern besucht werden,
nicht nur von VDMT-Mitgliedern. Gäste sind recht herzlich willkommen.

Die Einhaltung der technischen Vorgaben der Regelung B 011 zum Sanden – gültig seit dem 1. März 2016 – stellt bei Bestandsfahrzeugen eine Herausforderung dar, weil die alten ungeregelten Sandtreppen einen Nenndurchsatz von 1,6 kg/30 s bei 8 bar Hauptluftbehälterdruck hatten, während nach der B 011 zum Erreichen von 2 Punkten im Auswahl-Pflichtbereich „Sandausbringungsmengen pro Sandstreuanlage“ (400 + 100) g/30 s gefordert sind.


Zum ersten Mal in seiner mehr als 20-jährigen Geschichte ist der VDMT zu einer Museumsbahnertagung über die Grenze hinaus ins Nachbarland gegangen: Die  Herbsttagung 2016 fand Ende Oktober bei der niederländischen „Stichting Museum Buurtspoorweg“ (MBS) in Bad Boekelo statt. Damit war der deutsche Verband nicht nur bei einer der ältesten Museumsbahnen in den Niederlanden zu Gast, sondern befand sich zugleich auch mitten in einer grenzüberschreitenden Tourismusregion der Industriekultur. Der Ort war also gut gewählt, um eine gelungene Zusammenarbeit über Staatsgrenzen hinweg zu demonstrieren.  

Die Europäische Föderation der Museums- und Touristikbahnen (FEDECRAIL) organisiert seit 2007 jährlich ein internationales Camp für jugendliche Museumseisenbahner. In diesem Jahr wurde in Kooperation mit dem VDMT das Treffen zum zweiten Mal in Deutschland veranstaltet; bereits 2009 hatten sich Jungen und Mädchen zwischen 16 und 25 Jahren hier getroffen. Gastgeber waren diesmal das Deutsche Dampflokomotiv Museum (DDM) in Neuenmarkt-Wirsberg und die Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. (DFS) in Ebermannstadt.

Nach mehrjähriger und gewiß aufopferungsvoller Arbeit haben Bundestag und Bundesrat das "Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs im Eisenbahnbereich" verabschiedet, das am 2. September 2016 in Kraft trat. Es ist das umfangs- und folgenreichste Gesetz für den Eisenbahnsektor seit der Eisenbahnneuordnung 1994.

Die komplette Information mit den Anhängen gibt es im internen Teil.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.