Hier finden Sie die aktuellen Informationen über die Arbeit des VDMT und die Pressemitteilungen des Verbandes. Die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen können uneingeschränkt verbreitet werden.

Partner und Mitglieder des Verbandes benutzen bitte die erweiterten Auswahlmöglichkeiten im internen Bereich der VDMT-Website.

23.11.2014 Digitale Informationen über Musemsbahnen

Digitale Informationen sind schnell zur Hand, insbesondere junge Leute erhalten per QR-Codes oder Apps die gewünschten Auskünfte auf ihrem Smartphone oder Tablet. Zurzeit werden Apps (und Free-Apps) für Museums- und Touristikbahnen entwickelt. Bei Interesse steht FEDECRAIL-Sekretär Livius Kooy für weitere Auskünfte zur Verfügung. – Originalmail ................

Weiterlesen...

23.11.2014 FEDECRAIL sucht Experten

Der europäische Dachverband der Museums- und Touristikbahnen FEDECRAIL sucht Experten zur Mitarbeit bezüglich ERTMS-light. Gefragt sind Kenner der Materie, die ERTMS 2.3 und ERTMS 3 lesen und interpretieren können. Es ist geplant, ein ERTMS-light für Museumsbahnen zu entwickeln. FEDECRAIL-Sekretär Livius Kooy bittet um Kontaktaufnahme. – Originalmail ...........

Weiterlesen...

Aus Anlass des 20-jähigen Bestehens hat FEDECRAIL (European Federation of Museum & Tourist Railways) zu einer Vorstandssitzung und Treffen mit einigen Vorsitzenden der Mitgliedsverbände im September 2014 nach Padua (Italien) eingeladen. Sechs Gäste konnte Präsident David Morgan begrüßen: Jean-François Andrist vom Eisenbahnmuseum Blonay-Chamby in der Schweiz, Ole Richenberg für Norsk Jernbane Klubb NJK und als Museum Railways Council/Board MBR aus Norwegen, Alberto Sgarbi von F.I.F.T.M. (Federazione Italiana Ferrovie Turistiche e Museali) in Italien sowie Gottfried Aldrian vom ÖMT (Verband Österreichischer Museums- und Touristikbahnen) aus Österreich, Jonas Svartlok für JHRF (Järnvägshistoriska Riksförbundet) in Schweden und Johannes Füngers vom Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen (VDMT).

Weiterlesen...

Nach einer zweijährigen Hauptuntersuchung konnte am 20. September 2014 beim Deutscher Eisenbahn-Verein e. V. in Bruchhausen-Vilsen die Diesellok „V1“ (Krupp, 1941, Bdh, ex Rendsburger Kreisbahn) wieder in Betrieb genommen werden. Die Maschine ist nahezu wieder in den Originalzustand versetzt worden. Was fehlt sind die zusätzlichen Normalspurpuffer, die die Lok bei der Rendsburger Kreisbahn für das dortige Vier-Schienen-Gleis bekommen hat.

Weiterlesen...

Der italienische Dachverband der Museums- und Touristikbahnen „Federazione Ferrovie Turistiche e Museali“ (FIFTM) und der Verband „Associazione Società Veneta Ferrovie“ (SVF) sind die Gastgeber der nächsten Jahreskonferenz von FEDECRAIL (European Federation of Museum & Tourist Railways) vom 16. bis 21. April 2015.

Weiterlesen...